Ortszeit: Uhr

  Startseite
  Archiv
  Momente
  Bilder
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


Das Wetter in Buenos Aires:

___________________________

http://myblog.de/southamerica-connection

Gratis bloggen bei
myblog.de





11 Tage später...oder so?

Zwischen dem letzten Text und diesem hier liegen ganze 11 Tage und Abende, die oft ähnlich waren, aber nie ganz gleich und dann doch mal wieder ganz anders und 11 Nächte in denen man generell zu spät ins Bett gegangen ist*…

Um vielleicht doch noch mal etwas konkreter zu werden, braucht es wohl ein paar mehr Zeilen…

Nächste Woche wird die erste Woche sein, in der ich kein Spanisch Unterricht mehr habe, was einerseits schade ist, da der Unterricht mir schon geholfen und voran gebracht hat. Anderseits ist es gut, da ich so, mehr Zeit habe und es auch mal notwendig ist die Sachen, die man lernt zu wieder holen und auch mal zu üben. Ansonsten habe ich hier zumindest schon mal alle Leute kennen gelernt, die mit mir hier im Garten wohnen (….um Missverständnisse zu vermeiden: auch ein Appartement im Garten haben! ). Da hier nun noch mal zwei von den Bewohnern abgereist sind gab  auch noch mal zwei nette Abende an denen man mit allen nett zusammen gesessen hat und sich unterhalten hat. Ich beschränke mich dabei meistens auf das Zuhören, was dann in etwa so viel heißt, dass man nickend da sitzt, ab und an, wenn man denkt, dass es angebracht wäre „Ahja…sí, sí…sí…“ (ahja, ja…ja…ja) sagt, vielleicht wenn man gut drauf ist noch ein „claro“ einwirft und darauf hofft, dass man grade keine Frage gestellt bekommen hat. Wichtig ist auch, dass man immer lacht, wenn alle anderen anfangen zulachen. Mit der Taktik kommt man überall gut durch!...ganz so schlimm ist es natürlich nicht. Die Leute sind hier wirklich nett und ein bisschen verstehe ich natürlich auch schon.

Mittlerweile habe ich hier auch noch 2 Deutsche besser kennen gelernt, die studieren auch hier am ISEDET und sind auch grade dabei Spanisch zu lernen. Morgen wollen wir mal darüber reden zusammen nach Uruguay im September zu fahren. Mit denen war ich auch letztes Wochenende(13.-15.8.) abends in der Stadt unterwegs.

Lustig ist auch, dass ich in meiner Sprachschule Lola getroffen habe. Lola hat mit mir zusammen Abitur an der MLS gemacht...dass wir beide in der selben Stadt, in der selben Sprachschuleschule und zur selben Zeit da sind ist schon witzig. Mit ihr war ich dann auch am Samstag touristisch in der Stadt unterwegs. Aber natürlich hat man immer noch nicht alles gesehen. (Bilder folgen die Tage)

Ansonsten ist es auch noch recht nett, dass ich mich mit einer meiner Spanischlehrerinnen treffe, da sie Deutsch lernen möchte und ich Spanisch und so helfe ich ihr mit Deutsch und sie mir bei Spanisch. Es ist nicht immer ganz einfach, da sie nur ganz wenig Englisch spricht und jemanden auf Spanisch Deutsch zu erklären ist schon „interessant“, genauso wie sie mir auf spanisch Spanisch erklärt…aber am Ende klappt es dann meistens und wenn nicht ist das auch nicht schlimm.

Soweit so gut…erstmal. Einiges habe ich sicher vergessen und wirklich alles hier aufzuschreiben möchte ich Euch (und vielleicht auch mir? ) ersparen, aber ich hoffe es reicht um einen Eindruck zu bekommen…

Ihr lasst es Euch mal gut gehen! Bis demnächst.

 

Saludos Philipp

 

 

*hierzu ist wirklich wichtig anzumerken, dass es nicht daran lag (na gut, nicht immer daran lag… dass man zu viel gefeiert, oder sich die Nächte um die Ohren geschlagen hätte, sondern es durchaus auch driftige Gründe gab, wenn man denn eine Party nicht als solchen gelten lassen würde: z.B. Hausaufgaben für den Spanischunterricht oder meine Uni, die hier auch bis um 22:00 Uhr gehen kann.

 

 

23.8.10 04:51
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Josi (24.8.10 20:24)
Hi Philipp!
Klingt ja als hättest du dich schon ganz gut eingelebt. Schön, schön! Aber wir wollen Bilder sehn!

Machs gut Philipp, pass auch dich auf!


Liebe Grüße,
Josi


(30.8.10 10:25)
Hallo Mille,

also 11 Tage zwischen den Blogs geht gaaar nicht! Da ist dein kleiner Neffe aber aktiver

Freut mich, dass du anscheinend viel Spass hast viele liebe Grüsse, aus dem fast herbstlichen D.
Yona

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung